Irrglaube(n)


Irrglaube(n)
Ịrr|glau|be[n]

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Irrglaube — Irrglaube[n],der(Rel):Heterodoxie;auch⇨Irrlehre,⇨Aberglaube[n] …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Irrglaube — Fehlannahme; falsche Annahme; Missverständnis; Irrtum; Trugschluss * * * Ịrr|glau|be 〈m. 26; unz.〉 falscher Glaube; oV Irrglauben * * * Ịrr|glau|be, Ịrr|glau|ben, der: 1. falsche Auffassung, der jmd. anhäng …   Universal-Lexikon

  • Irrglaube —  Errglouwe …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • Fehlannahme — Irrglaube; falsche Annahme; Missverständnis; Irrtum; Trugschluss …   Universal-Lexikon

  • Irrglauben — Irrglaube[n],der(Rel):Heterodoxie;auch⇨Irrlehre,⇨Aberglaube[n] …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Irrtum — Versehen; Inkorrektheit; Lapsus (umgangssprachlich); Missgriff; Flüchtigkeitsfehler; Schnitzer (umgangssprachlich); Patzer (umgangssprachlich); Fehler; …   Universal-Lexikon

  • Bundespersonalausweis — Derzeitig in Deutschland ausgegebener Personalausweis (Vorderseite) Der Personalausweis ist ein vom Staat ausgegebenes Personaldokument in Form eines Lichtbildausweises als Identitätsnachweis seiner Bürger. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Elektronischer Personalausweis — Derzeitig in Deutschland ausgegebener Personalausweis (Vorderseite) Der Personalausweis ist ein vom Staat ausgegebenes Personaldokument in Form eines Lichtbildausweises als Identitätsnachweis seiner Bürger. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Perso — Derzeitig in Deutschland ausgegebener Personalausweis (Vorderseite) Der Personalausweis ist ein vom Staat ausgegebenes Personaldokument in Form eines Lichtbildausweises als Identitätsnachweis seiner Bürger. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Personenausweis — Derzeitig in Deutschland ausgegebener Personalausweis (Vorderseite) Der Personalausweis ist ein vom Staat ausgegebenes Personaldokument in Form eines Lichtbildausweises als Identitätsnachweis seiner Bürger. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia